Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Anmeldung:
Erste Anwaltliche Auskunft
(Montag bis Mittwoch ab 08:00)

Tel.: +43 1 533 27 18-46

Klientenservice
(Donnerstag ab 08:00)

Tel.: +43 1 533 27 18-46

Über die Rechtsanwälte

Rechtsanwälte sind unabhängig, verschwiegen und ausschließlich den Interessen ihrer Klienten verpflichtet. Rechtsanwälte tun alles, um Ihr Recht zu wahren oder zu verteidigen.

Stellenausschreibung - Assistentin/Sachbearbeiterin (m/w

Datum: 01.10.2020
Kontakt: RA MMag. Katrin Maringer
Wir sind eine Rechtsanwaltskanzlei mit den Tätigkeitsschwerpunkten Erwachsenenvertretung (vormals Sachwalterschaft), Familienrecht sowie Immobilien-, Miet- und Wohnrecht im Herzen des 8. Wiener Gemeindebezirkes. Wir suchen insbesondere für den Bereich der Erwachsenenvertretung eine Assistentin/Sachbearbeiterin (m/w), wobei Sie aber auch in den anderen Rechtsgebieten unterstützend tätig sein werden.

 
Ihre zukünftigen Tätigkeitsbereiche:
Persönliche, telefonische und schriftliche Kommunikation mit Klienten/Betroffenen, Betreuungseinrichtungen, Verwaltungsbehörden und Gerichten
Vorbereitung von Eingaben an Gerichte und Behörden
Akten-, Termin- und Fristenverwaltung
Erstellung von Kostenverzeichnissen und Vorbereitung von Honorarabrechnungen
Postvorlage und -abfertigung (inkl. E-Mail, Telefax, web-ERV)
Klassische Sekretariatsagenden inkl. Telefonbetreuung
 
Sie bringen mit:
Schulabschluss mit Matura oder einschlägige abgeschlossene Lehre
Ausgezeichnete Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse
Sehr gute MS-Office Kenntnisse (WinCaus-Kenntnisse von Vorteil)
Bereitschaft zum selbständigen und genauen Arbeiten
Freude an administrativen Tätigkeiten
Neugierde, Lernbereitschaft und einen offenen Umgang mit Menschen
Gepflegtes und freundliches Auftreten 
 
Wir bieten Ihnen: 
Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit
Eine sinnvolle und sozial wertvolle Aufgabe
Angenehmes Arbeitsklima in einem familienfreundlichen Betrieb
Gute öffentliche Verkehrsanbindung und Einkaufsmöglichkeiten
 
Rahmenbedingungen:
Stelle für 30 - 40 Stunden pro Woche
Kollektivvertragliches Mindestgehalt für Berufseinsteiger im 1. Berufsjahr für 40 Wochenstunden EUR 1.500,00 brutto, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung
Schriftliche Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf per E-Mail an km@anwalt-maringer.at oder per Post an MMag. Katrin Maringer, Rechtsanwältin, Laudongasse 55/5, 1080 Wien
 

Räumlichkeit - Räumlichkeiten/Regiezimmer

Datum: 01.10.2020
Kontakt: RA Mag. Christina Drösler
Ich bin eine auf Immobilienrecht spezialisierte Rechtsanwältin. In meinem Büro in einem sehr repräsentativen Stilaltbau in der Reisnerstraße im Botschaftsviertel, sind ab Dezember 2020 2 größere Zimmer (jeweils ca. 30m²) und 1 Kabinett (ca. 10m²) zu günstigen Konditionen verfügbar. Mitbenutzung von Besprechungszimmer, Wartebereich, Toiletten, Küche, Internet. Postannahme, Druckernutzung und Sekretariat bei Bedarf möglich. Gelegentliche Substitutionen, Abwesenheitsvertretungen und Gedankenaustausch wünschenswert - nicht Bedingung. Weitere Informationen und Terminvereinbarungen für Besichtigung unter 01/997 19 32 oder gerne auch per Mail office@droesler.at

Stellenausschreibung - RechtsanwaltsassistentIn / PartnersekretärIn

Datum: 01.10.2020
Kontakt: MÜLLER PARTNER RECHTSANWÄLTE GMBH
Wir, Müller Partner Rechtsanwälte, sind eine moderne Wirtschaftsanwaltskanzlei mit ganzheitlicher Problemlösungskultur (Schwerpunkte: Allgemeines Zivilrecht, Bau-, Immobilien-, Kapitalmarkt-, Erb- und Stiftungsrecht) in der Wiener Innenstadt mit ca. 30 Mitarbeitern. Wir suchen als Ergänzung zum bestehenden Team ab sofort eine/n

 
RechtsanwaltsassistentIn / PartnersekretärIn
mit Erfahrung (30-40 Std.)
 
Ihre Aufgaben
Betreuung von Akten: Diktate und Korrespondenz (dt/en); Verhandlungsvorbereitung; Aktenablage (physisch/elektronisch)
Administration und Bearbeitung Posteingang und -ausgang einschließlich webERV und Archivium
Fristenverwaltung
Telefonbetreuung, Terminkoordination und Reisemanagement
Honorarabrechnungen, Buchhaltungsvorbereitung (vertretungsweise)
Erstellen von Präsentationsunterlagen
Unterstützung bei diversen Marketingagenden (z.B. Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen)
Allgemeine administrative und organisatorische Agenden
 
Was wir von Ihnen erwarten
Ausbildung: abgeschlossene kaufmännische Ausbildung auf Maturaniveau, allenfalls abgeschlossene Ausbildung zum/r Rechtskanzleiassistent/in oder Studienabbrecher/in (Studium Rechtswissenschaften)
Berufserfahrung in einer Rechtsanwalts- bzw. Steuerberatungskanzlei
Sehr gute EDV-Kenntnisse: MS-Office, insbes. Word und Outlook, JurXpert bzw. artverwandtes Rechtsanwaltsprogramm
Sprachen/Bewertung: ausgezeichnete Deutschkenntnisse (Rechtschreibung/Grammatik), Englisch (gut in Wort und Schrift)
Sie sind organisationsstark, gewissenhaft, haben Spaß an Ihrer Tätigkeit und finden im Umgang mit Klienten und Kollegen sowohl am Telefon als auch persönlich immer die richtigen Worte.
 
Was wir Ihnen dafür bieten
Wir bieten Ihnen ein für die Branche untypisch junges Arbeitsumfeld, sehr schöne Büroräumlichkeiten und die Möglichkeit, sich in einem dynamischen Team weiterzuentwickeln. Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung! Ihr Bruttomonatsgehalt bei 40 Stunden beträgt mindestens € 2.600,-- und wird auf Basis Ihrer Erfahrung und Qualifikation individuell vereinbart.
 
Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto per E-Mail an start@mplaw.at.
 
www.mplaw.at 
 
 
 
 

Räumlichkeit - Start-Arbeitsplatz für Junganwalt/Junganwältin

Datum: 30.09.2020
Kontakt: Hasenöhrl & Seebacher Rechtsanwälte
Ich bin ein auf Familienrecht spezialisierter Rechtsanwalt und biete insbesondere einem/einer jungen Kollegen/Kollegin eine Regiegemeinschaft in 1010 Wien, Schottenbastei 6, an.

 
Die Kanzleiräume befinden sich im 1. Liftstock in einem renovierten Gründerzeithaus in der Nähe des Schottentors und umfassen das Foyer/Sekretariat, zwei Anwaltszimmer mit Ausrichtung Nordwesten auf die Schottenbastei, eine voll ausgestattete Küche und ein WC. Die Räumlichkeiten weisen Parkettboden und Klimaanlage auf. Wir sind ein Nichtraucherbüro.
 
Die verwendete Anwaltssoftware ist Advokat. Ein gemeinsamer Außenauftritt auf der Website und/oder dem Briefpapier ist möglich, aber nicht Bedingung.
 
Der derzeitige Hauptmietvertrag mit der Hausinhabung läuft bis 2024, kann aber voraussichtlich verlängert werden.
 
Die Regiepauschale von monatlich EUR 1.000,00 netto umfasst:
*exklusive Nutzung eines hellen und meist ruhigen Anwaltszimmers (ca 23 m²)
*Mitbenützung des Foyers/Sekretariatsraumes und der sonstigen Nebenräume
*Internet, Festnetztelefon, Fax, Farbdrucker
*Software Advokat mit Onlineservices
*Büro-, Küchen- und Sanitärmaterial
*Strom und Gas
*Reinigung
 
Sekretariatspersonal nach Vereinbarung.
 
Kollegialer Gedankenaustausch und wechselseitige Vertretung im Urlaubs-, Krankheits- oder Verhinderungsfall sind willkommen.
 
Rufen Sie gerne an, um einen Termin für eine Besichtigung und ein Kennenlernen zu vereinbaren!
Dr. Michael Hasenöhrl
Rechtsanwalt 
Schottenbastei 6/6
1010 Wien
Tel. 01 7861325
https://legalaustria.com
 

Partner - Start-Arbeitsplatz für Junganwalt/Junganwältin

Datum: 30.09.2020
Kontakt: Hasenöhrl & Seebacher Rechtsanwälte
Ich bin ein auf Familienrecht spezialisierter Rechtsanwalt und biete insbesondere einem/einer jungen Kollegen/Kollegin eine Regiegemeinschaft in 1010 Wien, Schottenbastei 6, an.

 
Die Kanzleiräume befinden sich im 1. Liftstock in einem renovierten Gründerzeithaus in der Nähe des Schottentors und umfassen das Foyer/Sekretariat, zwei Anwaltszimmer mit Ausrichtung Nordwesten auf die Schottenbastei, eine voll ausgestattete Küche und ein WC. Die Räumlichkeiten weisen Parkettboden und Klimaanlage auf. Wir sind ein Nichtraucherbüro.
 
Die verwendete Anwaltssoftware ist Advokat. Ein gemeinsamer Außenauftritt auf der Website und/oder dem Briefpapier ist möglich, aber nicht Bedingung.
 
Der derzeitige Hauptmietvertrag mit der Hausinhabung läuft bis 2024, kann aber voraussichtlich verlängert werden.
 
Die Regiepauschale von monatlich EUR 1.000,00 netto umfasst:
*exklusive Nutzung eines hellen und meist ruhigen Anwaltszimmers (ca 23 m²)
*Mitbenützung des Foyers/Sekretariatsraumes und der sonstigen Nebenräume
*Internet, Festnetztelefon, Fax, Farbdrucker
*Software Advokat mit Onlineservices
*Büro-, Küchen- und Sanitärmaterial
*Strom und Gas
*Reinigung
 
Sekretariatspersonal nach Vereinbarung.
 
Kollegialer Gedankenaustausch und wechselseitige Vertretung im Urlaubs-, Krankheits- oder Verhinderungsfall sind willkommen.
 
Rufen Sie gerne an, um einen Termin für eine Besichtigung und ein Kennenlernen zu vereinbaren!
Dr. Michael Hasenöhrl
Rechtsanwalt 
Schottenbastei 6/6
1010 Wien
Tel. 01 7861325
https://legalaustria.com
 

Stellenausschreibung - Jus-Student/in für 10 Wochenstunden in Rechtsanwaltskanzlei

Datum: 30.09.2020
Kontakt: Hasenöhrl & Seebacher Rechtsanwälte
Mitarbeit als Student/in in einer Einzelkanzlei mit Spezialisierung Familienrecht. Sie erhalten eine eingehende Einschulung in Ihre Aufgaben und interessante Einblicke in die Anwaltspraxis.

 
Sie verfügen über:
*perfektes Deutsch in Wort und Schrift
*gute IT-Anwenderkenntnisse
*Neugier, Offenheit, Freundlichkeit, Verlässlichkeit, Fleiß, gepflegtes und vertrauenswürdiges Auftreten
 
Ihre Tätigkeit als studentische(r) Mitarbeiter(in) umfasst:
*allgemeine Sekretariatstätigkeiten 
*Telefondienst
*Klientenempfang
*Post und Zustellungen
*Aktenverwaltung
*Erstellung von Schriftstücken
*Akteneinsicht bei Gericht
*Botengänge und Besorgungen
 
Ihre Arbeitszeiten:
10 Wochenstunden, MO-FR je 2 Stunden vormittags
 
Das kollektivvertragliche Einstiegsgehalt für 40 Wochenstunden beträgt EUR 1.500,00, für 10 Wochenstunden daher EUR 375,00. Wir bezahlen für 10 Wochenstunden EUR 460,00 monatlich 14x jährlich. Es handelt sich damit um eine geringfügige Beschäftigung.
 
Bitte bewerben Sie sich per E-Mail mit Motivationsschreiben, Maturazeugnis, Studienzeugnissen, allfälligen Dienstzeugnissen und Foto.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Dr. Michael Hasenöhrl
Rechtsanwalt 
Schottenbastei 6/6
1010 Wien
office@legalaustria.com
https://legalaustria.com
 

Stellenausschreibung - Anwaltsassistent/in mit Berufserfahrung

Datum: 30.09.2020
Kontakt: Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH
Mit diesem Grundsatz gehen wir mit unseren

Mitarbeitern und Mandanten in die Zukunft.
 
hba beschäftigt mehr als 80 MitarbeiterInnen
in Graz, Wien, Klagenfurt und Eisenstadt. Werden Sie als
 
Anwaltsassistent/in mit Berufserfahrung
Mitglied unseres Teams in Wien. 

Anforderungsprofil:
Perfekte Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
geschult im Umgang mit MS-Office
Teamfähigkeit
einschlägige Berufserfahrung und 
Erfahrung mit dem Programm Advokat von Vorteil

Ihr Aufgabengebiet wird allgemeine Büro- und
Assistenztätigkeiten, Niederschrift von Diktaten und
Terminkoordination umfassen.
 
Neben einem vielseitigen und abwechslungsreichen 
Aufgabengebiet und der Mitarbeit in einem stetig 
wachsenden, dynamischen Team, bieten wir Ihnen 
eine wertschätzende Unternehmenskultur,
sowie ein modernes Arbeitsumfeld. 
 
Das Einstiegsgehalt beträgt zumindest € 1.800,00 brutto. 
Bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung ist eine 
deutlich höhere Entlohnung möglich.
 
Wenn sich Ihre Erwartungen mit unseren decken, 
freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 
Selbstverständlich wird diese von uns vertraulich behandelt.

Bewerbungen mit Foto an: 
Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH
zH Frau Anna-Maria Auer, BA
karriere@hba.at
www.hba.at
 

Rechtsanwaltssuche


SUCHEN

Leistungsberichte

Leistungsbericht 2019

Leistungsbericht 2018

Leistungsbericht 2017

Anwaltsakademie

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV