Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Presse

Kommunikation ist uns wichtig. Die Wiener Rechtsanwaltskammer kommuniziert nicht nur mit ihren Mitgliedern, sondern auch mit Meinungsbildern und Medien.

Pressespiegel - für das Jahr  

2017-01-18

Mehr Selbstbestimmung statt Sachwalterschaft

2017-01-16

EU denkt an eigenen Rechtsstatus für Roboter

2017-01-16

Job und Religion: Europa lotet Grenzen aus

2017-01-16

Kanzlei darf Marke nicht in Firma führen

2017-01-16

Wien klagt Bund: Au-pair illegal ins Land gelassen

2017-01-16

Gegen eine „Verstaatlichung“ der Anwaltschaft

2017-01-16

Mit Unternehmen auch Unternehmer sanieren

2017-01-16

Laien in der Justiz: Heute, Montag, Diskussion

2017-01-16

Möbelverkäufer muss vor schlechtem Aufstellort warnen

2017-01-16

Leichen bleiben in städtischer Hand

2017-01-16

WU Ball: Geld für Friseur oder geliehenen Smoking zurück?

2017-01-13

Es braucht Mut zu echter Transparenz 

2017-01-12

EU-Gericht gewährt Schadenersatz wegen eigener Langsamkeit

2017-01-12

Wenn die Verpackung gefährlich ist

2017-01-12

Rotes Kreuz: Gesetzlicher Schutz verfassungskonform

2017-01-12

Elektronische Gründung bringt Start-ups wenig

2017-01-12

Gericht kippt Zinsklausel für Kontoüberziehung

2017-01-12

Lkw-Kartell: Droht bald Verjährung von Ansprüchen?

2017-01-12

Strafe für veralteten Eintrag im Firmenbuch

2017-01-11

Crashkurs Arbeitsrecht: Was ist Mobbing?

2017-01-10

Jägerin muss Schadenersatz für Luchs-Abschuss zahlen

2017-01-09

Neues Erbrecht, neue Streitfragen

2017-01-09

Lenkerauskunft genau genug

2017-01-09

 Untreue: Abstottern in 240 Jahren ist keine tätige Reue

2017-01-09

Verfahrenshilfe: Mehr Roulette als Garantie

2017-01-09

Holzinger: „Staatliche Wahrheitsbehörde ist apokalyptisch“

2017-01-05

Gastgärten: Was erlaubt ist, bleibt erlaubt

2017-01-05

„Nicht kündigen, wenn Entlassung gerechtfertigt ist“

2017-01-05

Start-ups sollen GmbHs auch ohne Notar gründen können

2017-01-05

Gibt es Auswege aus der Haftung für Häuselbauer?

2017-01-05

Rechtsstreit um Flüchtlinge in ehemaligem Hotel

2017-01-05

Der Kampf um die Fenstertage

2017-01-02

Aus dem Bürofenster spucken ist verboten

2017-01-02

Ein New Deal für den Rechtsstaat?

2017-01-02

Schutz der sozialen Familie kann zu weit gehen


Rechtsanwaltssuche


SUCHEN

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV