Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Unsere Position, unsere Meinung

Die Wiener Rechtsanwaltskammer vertritt nicht nur die Interessen aller in Wien niedergelassenen Rechtsanwälte, sondern fungiert auch für Bürgerinnen und Bürger, die rechtlichen Rat suchen, als Servicestelle.

Verkehrsunfall

Fallbeispiel

Obwohl Sie sich im Straßenverkehr regelgerecht nach der Straßenverkehrsordnung verhalten haben, werden Sie in einen Unfall verwickelt. Ein anderes Auto kracht gegen das Ihre. Ihr Unfallgegner steigt aus und gibt zu, dass er am Unfall allein schuld ist. Sie winken daher andere Verkehrsteilnehmer, die den Unfall gesehen haben weiter, bzw. schicken Zeugen fort mit dem Hinweis darauf, dass Sie aufgrund der geklärten Lage niemandem weitere Umstände machen wollen. Um Verkehrsbehinderungen zu verhindern, fahren beide Unfallbeteiligte ihre Fahrzeuge an den Straßenrand.

Dort treten die ersten Schwierigkeiten auf, weil Ihr Unfallgegner sich an einige Details des Unfalles offensichtlich nicht mehr erinnern kann, oder - erinnern will. Seinem Haftpflichtversicherer erzählt er, dass Sie allein an dem Unfall schuld sind und dass er beim Unfall erheblich verletzt wurde.

Statt dem Ersatz Ihrer Schäden, droht Ihnen nunmehr vielmehr ein gerichtliches Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und der "Malus" bei Ihrem Haftpflichtversicherer.

Anwaltsleistungen

Ihr Anwalt verfügt über die notwendige Erfahrung aus Prozessen vor Gericht, um einen Sachverhalt schon vor einem Gerichtsverfahren entsprechend analytisch mit Ihnen zu erörtern.
Er prüft die Beweislage und arbeitet Unglaubwürdigkeiten in den Aussagen Ihres Unfallsgegners und allfälliger Zeugen klar heraus. Weiters informiert er Sie darüber, welche Ansprüche Ihnen überhaupt zustehen. Nicht selten gehen diese weit über den bloß eingetretenen Sachschaden hinaus.
Der Anwalt erledigt alle Behördenwege, um an entsprechende Protokolle zu gelangen. In den entscheidungswesentlichen Verfahrensabschnitten steht er Ihnen als Vertreter und Verteidiger zur Verfügung.

Checklisten

Schon am Unfallsort - und beinahe nur dort - haben Sie die Möglichkeit, durch umsichtiges Verhalten negative Rechtsfolgen zu vermeiden:
Bewegen Sie Ihr Fahrzeug nicht aus der "Endlage", in der es nach dem Unfall zum Stehen gekommen ist. Sorgen Sie dafür, dass auch die Fahrzeuge der anderen Unfallbeteiligten nicht aus ihrer Endlage weg bewegt werden.
(Machen Sie von diesem Vorsatz Ausnahmen nur, wenn unmittelbare Gefahr für das Leben von Personen besteht.)

Video abspielen
zurück

Rechtsanwaltssuche


SUCHEN
Anwaltsakademie

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV