Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Kontakt

Die Rechtsanwaltskammer Wien befindet sich in

1010 Wien, Ertlgasse 2 / Ecke Rotenturmstraße

2.Stock:
Buchhaltung, Disziplinarrat, Einlaufstelle, Empfang, Sekretariat, Verfahrenshilfe

1. Stock:
Bibliothek, elektronisches anwaltliches Treuhandbuch, Mitgliederverwaltung, Nummernausgabe, Technische Abteilung/Zustelldienst

Erdgeschoss:
Erste anwaltliche Auskunft, Klientenservice

Sie erreichen uns

mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
U1 und U3 (Station Stephansplatz), U4 (Station Schwedenplatz), Citybus

unter der Telefonnummer
Kammeramt +43 1 533 27 18 0
unter der Telefaxnummer +43 1 533 27 18 / 44

Elektronisches anwaltliches Treuhandbuch +43 1 533 27 18 / 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18
unter der Telefaxnummer +43 1 533 03 82 / 99

E-Mail kanzlei@rakwien.at

Parteienverkehr

Parteienverkehrszeiten aller Abteilungen:
Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Freitag von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Aufgabe von Poststücken außerhalb der Parteienverkehrszeiten:
Außerhalb der angegeben Parteienverkehrszeiten haben Sie die Möglichkeit, Schriftstücke beim Empfang / 2.Stock, Montag bis Donnerstag bis 16.00 Uhr, sowie Freitag bis 13.00 Uhr abzugeben.

Termine für unsere Mitglieder außerhalb der Parteienverkehrszeiten:
Für Ihre Anliegen außerhalb der Parteienverkehrszeiten stehen wir gerne nach telefonischer Terminvereinbarung zur Verfügung. Bitte nehmen Sie hierfür mit der jeweiligen Abteilung Kontakt auf.

Bibliothek

Öffnungszeiten

Montag:           12:30 bis 16:30 Uhr
Dienstag:         09:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch:         09:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:    12:30 bis 16:30 Uhr
Freitag:            09:00 bis 13:00 Uhr


Für unsere Mitglieder steht auch eine Onlinesuche im Intranet der RAK Wien zur Verfügung. Sie können dort bequem nach Neuerscheinungen, Titel und Autor suchen und sehen sofort, welches Exemplar für Sie in der Bibliothek zur Verfügung steht. http://rakwien.opac.mein-bibliothekar.de/.

Rechtsanwaltssuche


SUCHEN

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV