Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Über die Rechtsanwälte

Rechtsanwälte sind unabhängig, verschwiegen und ausschließlich den Interessen ihrer Klienten verpflichtet. Rechtsanwälte tun alles, um Ihr Recht zu wahren oder zu verteidigen.

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltssekretär/in (Vollzeit/Teilzeit)

Datum: 23.05.2017
Kontakt: RA Dr. Michael VALLENDER

Rechtsanwaltssekretär/in für Rechtsanwaltskanzlei in 1040 Wien mit Kanzleierfahrung gesucht

Gewünschte Anforderungen sind
- ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- WebERV und Tarifkenntnisse
- sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
- WinCaus-Kenntnisse erwünscht, aber nicht Voraussetzung
 
Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie z.Hd. Herrn RA Dr. Michael Vallender per Email: lawoffice@vallender.at

Stellenausschreibung - Kurrentiensekretär/in (40h/Woche)

Datum: 23.05.2017
Kontakt: RA Dr. Walter PFLIEGLER

Rechtsanwaltskanzlei im 6. Bezirk Wiens sucht zur Verstärkung und Unterstützung des Teams eine tatkräftige
Kurrentiensekretär/in (40h/Woche)

Ihre Tätigkeiten
- Klagen
- Exekutionen
- Telefonmanagement
- Postbearbeitung
- Fristbearbeitung
- selbstständige Aktbearbeitung
- Aktenablage sowie Archivierung
- Unterstützung der Buchhaltung (nur Urlaubsvertretung)

Ihr Profil/Sie bringen mit:
- EDV-Erfahrung (unbedingt erforderlich)
- Berufserfahrung
- Kenntnisse in JurXpert (wünschenswert)
- Verlässlichkeit und Genauigkeit
- sehr gute Deutschkenntnisse
- freundliches Auftreten
- Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:
- Herausragendes Betriebsklima
- sehr guter öffentlicher Anschluss (U2 Museumsquartier)
- eine leistungsgerechte Entlohnung von zumindest monatlich
  brutto EUR 1.800,00 (Zuschlag je nach Qualifikation und Erfahrung)
 
Sie sind Interessiert? Dann zögern Sie nicht und schicken Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Foto an: office@wp-law.at

RA Dr. Walter Pfliegler
Rahlgasse 1
1060 Wien
Tel.: 01/587 48 49

Privates - Literataur

Datum: 23.05.2017
Kontakt:

Wir räumen unser Archiv und haben nachfolgende rechtliche Literatur zu verkaufen.
 
Folgende Literatur möchten wir Ihnen gegen Abholung und einer Spende, welche an die Ronald Mc Donald Kinderhilfe geht, anbieten:
 
- Bundesgesetzblätter 1945-2007 (197 Stk.)
  gebundene Ausgaben, einwandfreier Zustand
- Bundesgesetzblätter 2008-2011 in Ordner abgelegt
  und gebundene Blätter
- Österreichisches Recht von Heinl-Loebenstein-Verosta,
  Band I-X, ca. 1967-2006 ( 97 Stk.) in Verlagsmappen archiviert
- Österreichische Blätter, Verlag: Österr. Vereinigung f. gewerbl.
  Rechtsschutz und Urheberrecht, 1965-1970 und 1973-2006 (38 Stk.)
  gebundene Ausgabe
 
Über eine Rückmeldung bzw. ein Angebot Ihrerseits würden wir uns sehr freuen.
 
Gabriele Wingert-Pecka
BP Europa SE Zweigniederlassung BP Austria
IZ NÖ-Süd, Strasse 6, Obj. 17
2355 Wiener Neudorf

Tel.:    +43/(0)2236/318101155
eMail:  gabriele.wingert-pecka@at.bp.com

BP Europa SE Zweigniederlassung BP Austria
Sitz Wiener Neudorf
Firmenbuchnummer: FN 343335 f
Firmenbuchgericht: LG Wiener Neustadt
http://www.bpaustria.at
BP Europa SE
Firmensitz: D-20457 Hamburg, Überseeallee 1
Amtsgericht: AG Hamburg, HRB-Nr. 113611
http://www.bp-se.eu
 

Stellenausschreibung - Anwaltsassistent/in (Kurrentiensachbearbeiter/in)

Datum: 23.05.2017
Kontakt: Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte z.Hd. Hr. Mag. Árpád Geréd

Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte ist eine moderne Full Service-Kanzlei für sämtliche Belange des Wirtschafts- und Unternehmensrechts. Zu unseren Mandanten zählen sowohl österreichische Unternehmen diverser Branchen als auch namhafte internationale Konzerne.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Zweigstelle 1220 Wien suchen wir eine/n engagierte/n

Anwaltsassistent/in (Kurrentiensachbearbeiter/in)
(40 Stunden/Woche, Mo-Fr)


Sie begeistern sich für:
- Akten- und Fristenverwaltung
- Vorbereitung von Schreiben
- Mahnklagen
- Eingaben im Exekutionsverfahren
- Zahlungsverwaltung
- Abwicklung der telefonischen und schriftlichen Kommunikation

Wir bieten:

- nettes und motiviertes Team
- angenehmes Arbeitsumfeld
- regelmäßige Arbeitszeiten
- sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung (U1)
- überkollektivvertragliches Entgelt von mindestens EUR 1.900 brutto/Monat (bei Vollzeitbeschäftigung)
- Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung
- attraktives Prämienmodell (zusätzlich zum Gehalt)

Sie bringen mit:

- Berufserfahrung im Bereich Kurrentien
- umfassende PC-Anwenderkenntnisse
- perfektes Deutsch
- höfliches und gepflegtes Auftreten
- Erfahrung mit Rechtsanwaltssoftware ADVOKAT

Bewerbungen samt Lebenslauf bitte an Hr. Mag. Árpád Geréd unter folgender E-Mail Adresse senden: bewerbung@mglp.eu

Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte
z.Hd. Hr. Mag. Árpád Geréd
Zweigstelle: 1220 Wien, Andromeda Tower
Web: www.mglp.eu

Räumlichkeit - Zimmer vis-a-vis Justizpalast

Datum: 22.05.2017
Kontakt: RA Dr. Markus Frank
Rechtsanwalt im Wirtschafts-, Liegenschafts-, IT-Recht und Erbrecht bietet einem oder zwei Kollegen/innen in neu renovierten repräsentativen Räumlichkeiten in dem schönen Haus in 1070 Wien, Neustiftgasse 3, (vis a vis Justizpalast und Justizministerium) zwei Anwaltszimmer (25 m² + 15 m²) - auch einzeln. Mitbenutzung der Kanzleiinfrastruktur (Konferenzraum, IT, Internet, WLAN, Advokat, Arbeitsplatz im Gemeinschafts-Sekretariat, Drucker, Kopierer, Küche, etc.) ist möglich. Kooperation ist gewünscht. 


RA Dr. Markus Frank, office@frank-law.at, 0676/534 70 60  

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltsanwärter/in (vertretungsweise)

Datum: 22.05.2017
Kontakt: RA Mag. Gerhard-Josef SEIDL

Wir suchen eine/n Rechtsanwaltsanwärter/in für den Zeitraum August bis Dezember 2017 (als Vertretung wegen Prüfungsurlaubes der bestehenden Rechtsanwaltsanwärterin).
Anforderungen: grundlegende Erfahrungen in einer Allgemeinkanzlei (Befähigung, selbständig Schriftsätze zu entwerfen und Fristen zu beachten; grundlegende Kenntnis des Kostenrechts/Tarifs).

Stellenausschreibung - AnwaltsassistentIn (Vollzeit)

Datum: 22.05.2017
Kontakt: FELLNER WRATZFELD & PARTNER Rechtsanwälte
AnwaltsassistentIn Wir sind eine der führenden österreichischen Anwaltskanzleien im Bereich Wirtschaftsrecht und agieren im nationalen und internationalen Umfeld. Aufgrund unseres Wachstums bieten wir engagierten Persönlichkeiten die Möglichkeit, Teil unseres erfolgreichen Teams zu werden. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir eine/n AnwaltsassistentIn (Vollzeit)

Ihr Aufgabengebiet
- Erstellung & Bearbeitung von Schriftstücken nach Diktat
- Selbstständiges Verfassen von Eingaben bei Behörden und Gerichten, beispielsweise Firmenbuch- und Grundbuchsgesuche, Klagen, Gerichtskostenverzeichnisse
- Aktenverwaltung (Anlage in der Kanzleiverwaltungssoftware JurXpert, Aktenführung, Abrechnung)
- Klassische Sekretariatsagenden (Korrespondenz, Telefonate, Terminkoordination, organisatorische Angelegenheiten)
- Erstellen von Präsentationen

Anforderungen
- Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erste Berufserfahrungen im Sekretariat (bevorzugt in einer Rechtsanwaltskanzlei) wünschenswert
- Phonotypiekenntnisse von Vorteil
- Hohe Serviceorientierung
- Präziser Arbeitsstil
- Hohe Einsatzfreude und Belastbarkeit
 Sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Programme (Word, Excel, Power Point) sowie Microsoft Outlook

Wir bieten ein monatliches Bruttogehalt von mindestens EUR 1.700,-. Je nach Erfahrung, Ausbildung und Qualifikationen ist die Bereitschaft zur Überzahlung gegeben. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto per E-Mail an career@fwp.at, z.H. Frau Katharina Weinhandl, MSc.  

Rechtsanwaltssuche


SUCHEN

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV