Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Über die Rechtsanwälte

Rechtsanwälte sind unabhängig, verschwiegen und ausschließlich den Interessen ihrer Klienten verpflichtet. Rechtsanwälte tun alles, um Ihr Recht zu wahren oder zu verteidigen.

Räumlichkeit - BOTSCHAFTSVIERTEL – BEATRIXGASSE nahe STADTPARK

Datum: 22.09.2017
Kontakt: Rechtsanwaltskanzlei

Unser Seniorpartner zieht sich in den wohl verdienten Ruhestand zurück. Dadurch wird in unserer Kanzlei räumlich ein ganzes Stockwerk frei, das auf 255 qm für 2 – 4 Rechtsanwälte samt Kanzleipersonal, auch als künftige Partner-Option für junge KollegInnen, Platz bietet. Spätere Erweiterung oder auch Übernahme der weiter bestehenden Rechtsanwaltskanzlei ist ebenso vorstellbar.

Wir bieten daher selbständigen Rechtsanwältinnen, vorzugsweise solchen, deren berufliche Tätigkeit sich im Aufbau befindet, diese modernen, zentrumsnahen Räumlichkeiten einschließlich vollständiger Möblierung zur Nutzung in angenehmem Ambiente an, wodurch sich auch die Möglichkeit für einen Austausch und die Zusammenarbeit mit engagierten KollegInnen ergeben kann. Derzeit sind die Räumlichkeiten in 4 Anwaltszimmer, 4 Sekretariatsräume sowie ein Konferenzzimmer und Nebenräume (Toiletten, große Teeküche) unterteilt, Abänderungen sind vorstellbar. Mitnutzung oder Übertragung von Teilen der betrieblichen Infrastruktur ist nach Bedarf vorstellbar.

Die im 1. Dachgeschoss befindlichen Räumlichkeiten sind zentral beheizt, sämtliche Räume sind klimatisiert.
Bis zu vier PKW-Stellplätze im Haus könnten ebenfalls angemietet werden.

Die finanziellen Rahmenbedingungen sind verhandelbar, weil wir dieses Angebot auch als Unterstützung für junge Rechtsanwältinnen sehen.
Wir sichern streng vertrauliche Behandlung Ihrer Anfrage zu. Wenden Sie sich bei Interesse vorerst an die Emailadresse wolf.donau@yahoo.de

Stellenausschreibung - Vollzeitsekretär(-in) (40h/Woche)

Datum: 22.09.2017
Kontakt: RA Mag. Johannes SCHMIDT

Vollzeitsekretär(-in) (40h/Woche) für Rechtsanwaltskanzlei in 1010 Wien

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine(n) engagierte(n) Sekretär(-in).

Zu den Voraussetzungen:

- Selbständige Arbeitsweise
- Ausgezeichnete Deutsch-und Rechtschreibkenntnisse
- Genauigkeit und Effizienz
- Berufserfahrung von Vorteil
- Routine im Umgang mit Microsoft Word, EDV 2000 und webERV wünschenswert
- Ausgezeichnete Umgangsformen
- Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit

Zum Aufgabenbereich:

- Aktenbetreuung und Evidenzhaltung
- Schreiben nach Diktat
- Selbständiges Erstellen und Einbringen von Exekutionsanträgen, Mahnklagen,
  Firmenbuch- und Grundbuchsgesuchen
- Telefonbetreuung
- Erstellen von Kostennoten- und Honorarnoten über EDV 2000

Geboten wird:
- Entlohnung nach Kollektivvertrag, jedoch Überzahlung je nach Qualifikation und
  einschlägiger Berufserfahrung möglich
- Freundliches junges Arbeitsumfeld

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per Mail an: n.zaar@ra-schmidt.co.at


Stellenausschreibung - Konzipient/in

Datum: 22.09.2017
Kontakt: Rechtsanwälte Mag. Markus FREILINGER RA Mag. Gregor MICHALEK

Konzipient/in Innenstadtkanzlei; Liegenschaftsrecht, allgemeine Streitsachen, Versicherungsrecht; Gehalt ab € 1.500,00 netto monatlich; Ausbildungskosten werden übernommen.

Rechtsanwälte Mag. Markus FREILINGER RA Mag. Gregor MICHALEK

Bewerbungen unter: mf@rechtsanwalt-freilinger.at

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltsassistentin/en für 30 – 35 Wochenstunden

Datum: 21.09.2017
Kontakt: RA Mag. Aleksandra ARSENIJEVIC und RA Mag. Jürgen DORNER (LEGALHOUSE Rechtsanwälte in Kooperation)

RA Mag. Aleksandra ARSENIJEVIC und
RA Mag. Jürgen DORNER
(LEGALHOUSE Rechtsanwälte in Kooperation)

suchen eine/n engagierte/n Rechtsanwaltsassistentin/en für 30 – 35 Wochenstunden zum ehestmöglichen Eintritt.

ANFORDERUNGSPROFIL:
- ausgezeichnete Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse
- einschlägige Berufserfahrung
- sehr gute MS-Office Kenntnisse
- Advokat-Kenntnisse (von Vorteil)
- selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
- exzellente Umgangsformen

AUFGABEN:
- allgemeine organisatorische und administrative Tätigkeiten
- Schreiben nach Diktat
- Fristen- und Terminverwaltung
- Einbringen von Schriftsätzen via Web-ERV

WAS WIR BIETEN:
- angenehmes Arbeitsumfeld in einem jungen Team
- abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
- Entwicklungsmöglichkeiten
- repräsentative Kanzleiräumlichkeiten in 1010 Wien

Die Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag (EUR 1.500,00 brutto / 40 Stunden), wobei die Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung besteht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto richten Sie an

RA Mag. Aleksandra ARSENIJEVIC (arsenijevic@legalhouse.at) oder
RA Mag. Jürgen DORNER an (dorner@legalhouse.at).

Stellenausschreibung - Kurrentien-SachbearbeiterIn

Datum: 21.09.2017
Kontakt: Rechtsanwaltskanzlei Bammer, Mayer et Treu, zH RA Mag. Andreas Treu

Rechtsanwaltskanzlei Bammer, Mayer et Treu, Esteplatz 4, 1030 Wien (unmittelbare Nähe zu Wien Mitte), sucht SachbearbeiterIn für Kurrentien zum baldigen Eintritt. Beschäftigungsausmaß: Teilzeit (20-35 Stunden) oder Vollzeit.

Aufgabengebiet: Forderungsbetreibungen (selbständige Einbringung von Klagen und Exekutionsanträgen) in Urheberrechtssachen, Postbearbeitung, Schreiben nach Diktat. Anwaltserfahrung und Advokat-Kenntnisse erforderlich. Mindestentgelt laut dem Kollektivvertrag für Angestellte in Rechtsanwaltskanzleien bei Vollzeitbeschäftigung im ersten Berufsjahr € 1.500,00 brutto pro Monat. Bereitschaft zur Bezahlung eines leistungsgerechten überkollektivvertraglichen Entgelts.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (samt ausführlichem Lebenslauf und Dienstzeugnissen) per E-Mail an office@betm.at.

Wir bieten: Angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team, anspruchsvolle, eigenverantwortliche Tätigkeit. Ansprechperson: RA Mag. Andreas Treu

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltsassistent/in

Datum: 21.09.2017
Kontakt: RA Ing. Mag. Dr. Roland HANSELY

Für unseren Kanzleistandort im 1. Wiener Bezirk benötigen wir eine(n) Rechtsanwaltsassistent/in im Ausmaß von 40 Stunden/Woche.
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und Engagement.

Was wir erwarten:
- Aktenverwaltung,
- Kenntnisse im Grundbuchs-, Exekutions- und Kostenrecht,
- mehrjährige Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei,
- selbstständiges, effizientes Arbeiten und kundenorientiertes Handeln,
- strukturierte Arbeitsweise,
- klassische Sekretariatsagenden,
- Verlässlichkeit,
- Belastbarkeit,
- sehr gute Kenntnisse der Anwaltssoftware „ADVOKAT“

Was wir bieten:
- ein kollegiales Team
- Kundenkontakt
- Weiterbildung

Arbeitszeiten:
MO - DO 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit halbstündiger Mittagspause, Freitag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr, welche jedoch auch flexibel gestaltet werden können.
Gehalt gemäß Kollektivvertrag mit der Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben samt Lebenslauf richten Sie bitte an Rechtsanwalt Ing. Mag. Dr. Roland Hansely, Mahlerstraße 13/3, 1010 Wien oder an kanzlei@hansely.at

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltssekretär(in) (Vollzeit)

Datum: 21.09.2017
Kontakt: RA Johann Etienne Korab

Zuverlässige(r) verantwortungsbewusste(r) Rechtsanwaltssekretär(in) (Vollzeit) mit Berufserfahrung (unbedingt) zum sofortigen Eintritt für Rechtsanwaltskanzlei in 1010 Wien, gesucht.

Aufgabenbereich:
Telefonate, Betreuung Eingangs- und Ausgangspost, Termin- und Fristenvormerk- und -kontrolle, Leistungserfassung und Honorarverrechnung, Firmenbuch- und Grundbuchsabfragen,
WEB-ERV-Kenntnisse erforderlich (wünschenswert Medix-Pro),
einfache Kenntnisse in der Wohnungsverwaltung, Zahlungseingangsüberwachung, Betriebskostenevidenthaltung, Telefonverkehr mit Mietern und Besichtigungen sind erwünscht

Leistungsgerechte Entlohnung (+/- € 2.000,- brutto monatlich, bei entsprechender Zusatzqualifikation mehr)

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an korab@aon.at

Rechtsanwaltssuche


SUCHEN
Anwaltsakademie

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV