Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Über die Rechtsanwälte

Rechtsanwälte sind unabhängig, verschwiegen und ausschließlich den Interessen ihrer Klienten verpflichtet. Rechtsanwälte tun alles, um Ihr Recht zu wahren oder zu verteidigen.

Privates - Kanzleimöbel

Datum: 10.04.2017
Kontakt: em RA Dr. Wilfried WEIGERT

Elegante Einrichtung für Chefzimmer, bestehend aus:
massivem Schreibtisch mit Korpus/4 Laden, Drehsessel und 2 Besuchersessel Leder/Chrom, 2 große 1 kleiner Bene Rollschrank für Hängeordner und Fächer, Glaskasten, Glas-Besprechungstisch mit passende 4 Acrylsessel, Designer Relaxliege usw. - Selbstabholung!
Bei Komplettabnahme €1200.-, ev Teile auch einzeln

T: 06766149628, wilfried.weigert@icloud.com

Privates - BGBL 1989-1995, ÖJZ von 1989-2001, JBl 1989 bis Mai 2001

Datum: 30.03.2017
Kontakt: RA MMag. Maria GRÖß

BGBLs der Jahre 1989-1995 günstig abzugeben. Diese sind gebunden, schwarz und mit goldenen Lettern bedruckt. Es handelt sich um insgesamt 31 Exemplare, welche sich in einwandfreiem Zustand befinden.
Des Weiteren verschenke ich eine vollständige Sammlung der ÖJZ von 1989-2001, so wie eine Sammlung der Juristischen Blätter von 1989 bis Mai 2001 (beide ungebunden).

Bei Interesse ersuche ich um Kontaktaufnahme.

MMag. Maria Größ
Rechtsanwältin
A-1080 Wien, Wickenburggasse 3/16
Tel:      523  29  19, Fax:  523 29 19 22
Email: maria.groess@iuslabor.at

Privates - Ecolex 2014, ungebunden

Datum: 21.02.2017
Kontakt: RA Mag. Andreas GÖLLER, LL.M. (LSE)

Ich verkaufe ecolex 2014, ungebunden, wegen Doppelbestand. Die zwölf Hefte samt Jahresindex sind günstig abzugeben.

RA Mag. Andreas Göller, LL.M. (LSE)
Andreas.Goeller@cms-rrh.com

Rechtsanwaltssuche


SUCHEN

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV