Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Über die Rechtsanwälte

Rechtsanwälte sind unabhängig, verschwiegen und ausschließlich den Interessen ihrer Klienten verpflichtet. Rechtsanwälte tun alles, um Ihr Recht zu wahren oder zu verteidigen.

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltsassistent/in

Datum: 23.10.2017
Kontakt: RA Ing.Mag.Dr. Roland HANSÉLY

Für unseren Kanzleistandort im 1. Wiener Bezirk benötigen wir eine(n) Rechtsanwaltsassistent/in im Ausmaß von 40 Stunden/Woche.
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und Engagement.

Was wir erwarten:
- Aktenverwaltung,
- Kenntnisse im Grundbuchs-, Exekutions- und Kostenrecht,
- mehrjährige Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei,
- selbstständiges, effizientes Arbeiten und kundenorientiertes Handeln,
- strukturierte Arbeitsweise,
- klassische Sekretariatsagenden,
- Verlässlichkeit,
- Belastbarkeit,
- sehr gute Kenntnisse der Anwaltssoftware „ADVOKAT“

Was wir bieten:
- ein kollegiales Team
- Kundenkontakt
- Weiterbildung
- Arbeitszeiten: MO - DO 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit ½-stündiger Mittagspause,
  Freitag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr, welche jedoch auch flexibel gestaltet werden können.
 
Gehalt gemäß Kollektivvertrag mit der Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltssekretär/in

Datum: 23.10.2017
Kontakt: JOHN & JOHN Rechtsanwälte

Rechtsanwaltskanzlei in 1010 Wien, Nähe Schottentor, sucht ab sofort Rechtsanwaltssekretär/in für Vollzeitbeschäftigung.

Aufgabenbereich:

- Erstellen und Bearbeiten von Schriftsätzen nach Diktat
- Akten- und Fristenverwaltung
- Leistungserfassung / Honorarabrechnung
- Telefonbetreuung und Klientenempfang
- Klassische Sekretariatsarbeiten
- Erstellen von Mahnklagen und Exekutionsanträgen
- Grundbuchs- und Firmenbuchgesuche

Anforderungen:
- mehrjährige Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei
- sehr gute Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse
- sehr gute Phonotypie- und EDV Kenntnisse (MS-Office,
  JurXpert, WER-ERV)
- gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
- gute Grundbuchs- und Firmenbuchkenntnisse
- eventuell Buchhaltungskenntnisse
- Genauigkeit und Selbstständigkeit
- Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit
- höfliche Umgangsformen

Entlohnung:
Gehalt gemäß Kollektivvertrag, je nach Ausbildung und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Bewerbung:

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (inkl. Lebenslauf mit Foto und Zeugnisse) senden Sie bitte per E-Mail an office@john-john.at).

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltsanwärter/in

Datum: 23.10.2017
Kontakt: HASCH & PARTNER Anwaltsgesellschaft m.b.H., RA Dr. Franz GUGGENBERGER

Für unsere renommierte Wirtschaftskanzlei in 1010 Wien suchen wir zum sofortigen Eintritt eine/n engagierte/n Rechtsanwaltsanwärter/in im Ausmaß von 40 Wochenstunden, der/die vorzugsweise über Erfahrung im Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht bzw allgemeinen Zivilrecht verfügt.

Sie überzeugen durch Ihr selbstsicheres, professionelles Auftreten und verfügen über überdurchschnittliche juristische Qualifikationen und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.

Wenn Sie eine Herausforderung in einem jungen Team mit hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten suchen, sind Sie bei uns richtig. Ergreifen Sie die Chance, bei HASCH & PARTNER durchzustarten!

Wir bieten eine umfassende anwaltliche Ausbildung, ein vielseitiges, abwechslungsreiches Aufgabengebiet, leistungsgerechte Entlohnung, ein angenehmes Betriebsklima sowie ein modern ausgestattetes Büro.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an Frau Alina König (a.koenig@hasch.eu) richten.

Stellenausschreibung - Trainees im Assistenzbereich (Rechtsanwaltskanzlei)

Datum: 23.10.2017
Kontakt: Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte, z.Hd. Hr. Mag. Árpád Geréd

Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte ist eine moderne Full Service-Kanzlei für sämtliche Belange des Wirtschafts- und Unternehmensrechts. Zu unseren Mandanten zählen sowohl österreichische Unternehmen diverser Branchen als auch namhafte internationale Konzerne.

Wir stocken auf und vergrößern unser Team! Daher suchen wir für unsere Zweigstelle in 1220 Wien ab sofort

Trainees im Assistenzbereich
(HAK Absolvent/innen oder Absolventen/innen anderer berufsbildender höherer Schulen mit kaufmännischem Schwerpunkt); gerne auch mit juristischem Know-how)

Was bringen Sie mit?

Wir wenden uns an Bewerber/innen mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung,  auch gerne direkt nach der Schule oder im/nach dem Studium bzw. mit etwas Berufserfahrung- die mit Leidenschaft sowohl mit Zahlen arbeiten als auch juristisches Hintergrundwissen haben bzw. dazulernen möchten, genau sind, sich gut sprachlich ausdrücken können und vieles lernen möchten. Wenn Sie zudem ein höfliches und professionelles Auftreten, Engagement und Spaß an der Arbeit mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Das bieten wir Ihnen:
Sie arbeiten in einem netten Team mit motivierten Kollegen/innen in einem angenehmen Arbeitsumfeld, werden mehrere Bereiche und ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet kennenlernen, eine profunde Einschulung erhalten und haben regelmäßige Arbeitszeiten.

Das Büro ist öffentlich sehr gut mit der U1 zu erreichen. Das Jahresbruttogehalt beginnt ab EUR 23.800; je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Bereitschaft zur Überzahlung gegeben. Zusätzlich wird Ihnen ein attraktives Prämiensystem geboten.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:Hr. Mag. Árpád Geréd unter folgender E-Mail Adresse: bewerbung@mglp.eu

Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte
z.Hd. Hr. Mag. Árpád Geréd
Zweigstelle: 1220 Wien, Andromeda Tower
Web: www.mglp.eu

Stellenausschreibung - Anwaltsassistent/in (Kurrentiensachbearbeiter/in)

Datum: 23.10.2017
Kontakt: Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte, z.Hd. Hr. Mag. Árpád Geréd
 
Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte ist eine moderne Full Service-Kanzlei für sämtliche Belange des Wirtschafts- und Unternehmensrechts. Zu unseren Mandanten zählen sowohl österreichische Unternehmen diverser Branchen als auch namhafte internationale Konzerne.

Wir stocken auf und vergrößern unser Team! Daher suchen wir für unsere Zweigstelle in 1220 Wien ab sofort eine/n

Anwaltsassistent/in für die Kurrentiensachbearbeitung

Welche spannenden Aufgaben warten auf Sie?
- Eingaben im Exekutionsverfahren
- Verwaltung von Akten und Fristen
- Vorbereitung von Mahnklagen und diversen Schreiben
- Zahlungsverwaltung
- Akten- und Fristenverwaltung
- Abwicklung der telefonischen und schriftlichen Kommunikation

Was bringen Sie mit?
Als Idealkandidat/in bringen Sie Berufserfahrung im Bereich Kurrentien mit. Der Umgang mit gängigen PC Anwendungen (MS Office) ist für Sie eine Selbstverständlichkeit und Sie haben bereits Erfahrung mit Advokat. Sie haben zudem ausgezeichnete Deutschkenntnisse und ein höfliches und professionelles Auftreten. Spaß an der Arbeit und Humor runden Ihr Profil ab.

Das bieten wir Ihnen:

Sie arbeiten in einem netten Team mit motivierten Kollegen/innen in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit regelmäßigen Arbeitszeiten. Das Büro ist öffentlich sehr gut mit der U1 erreichbar. Das Jahresbruttogehalt liegt – je nach Qualifikation und Erfahrung – mit Kurrentienerfahrung zwischen EUR 32.200 und EUR 35.000. Zusätzlich wird Ihnen ein attraktives Prämiensystem geboten.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an Hr. Mag. Àrpád Geréd unter folgender E-Mail Adresse: bewerbung@mglp.eu

Maybach Görg Lenneis & Partner Rechtsanwälte
z.Hd. Hr. Mag. Árpád Geréd
Zweigstelle: 1220 Wien, Andromeda Tower
Web: www.mglp.eu

Stellenausschreibung - Sekretär/in Assistentin (m/w)

Datum: 23.10.2017
Kontakt: Brand Rechtsanwälte GmbH, zhd Dr. Gabriele Brand-Ogris, LL.M.-KCL

Wirtschaftsrechtsanwaltskanzlei in Wien sucht zum sofortigen Eintritt zur Ergänzung des Teams eine/n engagierte/n

Sekretär/in Assistentin (m/w)

Aufgabenbereich:
- Schreiben nach Diktat
- Akten- und Fristenverwaltung
- Telefonischer und schriftlicher Klientenkontakt
- Leistungserfassung
- Terminkoordination

Qualifikation:
- Mindestens 2 Jahre einschlägige Erfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei
- EDV Kenntnisse: ADVOKAT von Vorteil
- Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
- Eigenständigkeit, Organisationstalent, Teamfähigkeit
- Ausgezeichnete Umgangsformen, gutes Auftreten

Es wird eine leistungsgerechte Bezahlung geboten, die in Abhängigkeit vom Qualifikationsprofil jedenfalls über dem Kollektivvertrag liegt.

Wenn wir Ihr Interesse an einer Stelle in einem netten, jungem Team geweckt haben, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer schriftlichen Bewerbung (Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf und Foto) vorzugsweise per e-mail unter

Brand Rechtsanwälte GmbH
Zhd Dr. Gabriele Brand-Ogris, LL.M.-KCL
Carré Rotunde  Schüttelstraße 55
A-1020 Wien
Fon +43 1 725 77
Fax +43 1 725 77-577
gabriele.brand-ogris@b-law.at

Stellenausschreibung - Mitarbeiter(in) für 40 Wochenstunden

Datum: 20.10.2017
Kontakt: RA Mag. Johann GALANDA

Rechtsanwaltskanzlei in 1050 Wien (nähe Matzleinsdorferplatz) sucht Mitarbeiter(in) für 40 Wochenstunden

Tätigkeiten:
Abwicklung von Kaufverträgen
Erstellung von Gerichtseingaben
Korrespondenzbearbeitung
anfallende allg. Sekretariatstätigkeiten

Wir erwarten:
freundliches und zuvorkommendes Auftreten
Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
ausgezeichnete Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse

Wir bieten:
persönliches und angenehmes Arbeitsklima
langfristige und vielseitige Position
modernes Büro auf dem neuesten Stand der Technik
Entlohnung nach Kollektivvertrag ab € 1800,00 brutto, jedoch Überzahlung nach Qualifikation bei einschlägiger Berufserfahrung möglich
Parkmöglichkeit kann bereitgestellt werden
Arbeitszeiten Mo-Do 8-17 Uhr u Fr. 8 bis 14 Uhr

Bewerbungen ausschließlich per E-Mail an: RA Mag. Johann Galanda, office1050@gmx.at

Rechtsanwaltssuche


SUCHEN
Anwaltsakademie

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV