Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Über die Rechtsanwälte

Rechtsanwälte sind unabhängig, verschwiegen und ausschließlich den Interessen ihrer Klienten verpflichtet. Rechtsanwälte tun alles, um Ihr Recht zu wahren oder zu verteidigen.

Stellenausschreibung - Studentin (geringfügig) und/oder Vollzeitsekretär(-in) (40h/Woche)

Datum: 16.01.2018
Kontakt: RA Mag. Johannes SCHMIDT

Studentin (geringfügig) und/oder Vollzeitsekretär(-in) (40h/Woche)
für Rechtsanwaltskanzlei in 1010 Wien

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine(n) engagierte(n) Sekretär(-in).

Zu den Voraussetzungen:
• Selbständige Arbeitsweise
• Ausgezeichnete Deutsch-und Rechtschreibkenntnisse
• Genauigkeit und Effizienz
• Berufserfahrung von Vorteil
• Routine im Umgang mit Microsoft Word, EDV 2000 und webERV wünschenswert
• Ausgezeichnete Umgangsformen
• Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit

Zum Aufgabenbereich:
• Aktenbetreuung und Evidenzhaltung
• Schreiben nach Diktat
• Selbständiges Erstellen und Einbringen von Exekutionsanträgen, Mahnklagen,
  Firmenbuch- und Grundbuchsgesuchen
• Telefonbetreuung
• Erstellen von Kostennoten- und Honorarnoten über EDV 2000

Geboten wird:
• Entlohnung nach Kollektivvertrag, jedoch Überzahlung je nach Qualifikation und
  einschlägiger Berufserfahrung möglich
• Freundliches junges Arbeitsumfeld

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per Mail an: n.zaar@ra-schmidt.co.at

Stellenausschreibung - Konzipient/in

Datum: 16.01.2018
Kontakt: EHRLICH-ROGNER & SCHLÖGL Rechtsanwalts-Partnerschaft
 
Wir suchen per sofort eine Konzipientin/einen Konzipienten, kleine oder große LU.
Unsere Tätigkeitsschwerpunkte entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.ers-vienna.com.
Wir bieten eine interessante und auch abwechslungsreiche Tätigkeit, sowie eine fundierte Ausbildung bei entsprechend leistungsgerechter Bezahlung.
Bewerbungen richten Sie bitte an office@ers-vienna.at

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltsassistent/in
(40 Stunden/Woche)

Datum: 16.01.2018
Kontakt: Backhausen Rechtsanwalts GmbH

Die Backhausen Rechtsanwalts GmbH (Zivilrecht mit Schwerpunkt im Medizinrecht) in 1010 Wien sucht zum sofortigen Eintritt eine(n) erfahrene(n) Rechtsanwaltsassistenten/in

Ihr Aufgabenbereich:

- Akten- und Fristenverwaltung
- Bearbeitung von Kurrentien
- Erstellen von Honorarnoten und Gerichtskostennoten (Voraussetzung)
- Sämtliche in einer Rechtsanwaltskanzlei anfallenden Tätigkeiten, wie etwa
  Schreiben nach Diktat,  Korrespondenz, Telefon- und Terminverwaltung,
  Post, Ablage etc.
- Empfang und Betreuung von Klienten

Ihr Anforderungsprofil:

- Berufserfahrung in einer RA-Kanzlei (Voraussetzung)
- Sehr gute Deutsch- und perfekte Rechtsschreibkenntnisse
- Erfahrung mit dem RA-Programm Advokat von Vorteil

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Zeugnissen an office@backhausen-legal.at.

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltsanwärter/In
mit RAP / Rechtsanwalt

Datum: 16.01.2018
Kontakt: KUHN RECHTSANWÄLTE GMBH

Die KUHN RECHTSANWÄLTE GMBH ist eine renommierte Kanzlei in 1010 Wien mit den Schwerpunkten Wirtschaftsrecht, Liegenschaftsrecht, Arbeitsrecht, Krankenanstaltenrecht und Arzthaftungsrecht.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen erfahrenen Rechtsanwaltsanwärter/In mit abgelegter Rechtsanwaltsprüfung oder einen jungen Rechtsanwalt/Rechtsanwältin.

Wir bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld, ein leistungsgerechtes Einkommen (brutto EUR 3.000,-, Überzahlungen nach Qualifikation möglich) und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Privat- und Berufsleben. Wir erwarten umfassende Erfahrung in den genannten Rechtsgebieten, menschliche und fachliche Kompetenz, hohe Einsatzbereitschaft, Kreativität und unternehmerisches Denken.

Nähere Informationen über unsere Kanzlei finden Sie auf unserer Webseite www.kanzlei-kuhn.at. Bewerbungen bitte an Dr. Johannes Kuhn per E-Mail an office@kanzlei-kuhn.at.

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltsassistenten/in
(40 Stunden/Woche)

Datum: 15.01.2018
Kontakt: Celar Senoner Weber-Wilfert, Rechtsanwälte GmbH, zH RA Dr. Romana Weber-Wilfert

Räumlich und personell expandierende Wirtschaftskanzlei (1070 Wien, www.csw-legal.at) sucht per sofort Rechtsanwaltsassistenten/in (40 Stunden/Woche).
 
Unser Anforderungsprofil:
- abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
- einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise in einer Rechtsanwaltskanzlei von Vorteil
- sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- ADVOKAT-Kenntnisse von Vorteil
- Teamfähig- und Zuverlässigkeit.

Wir bieten ein sehr gutes und teamorientiertes Arbeitsklima, eine herausfordernde Aufgabe, eigenständige Arbeitsweise sowie ein Mindestgehalt von EUR 1.500,00 brutto – je nach Qualifikation und Erfahrung auch darüber - monatlich. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Zeugnissen an Dr. Romana Weber-Wilfert unter folgender E-Mail-Adresse: r.weber-wilfert@csw-legal.at.

Stellenausschreibung - Studentische MitarbeiterIn/SekretärIn auf Geringfügigkeitsbasis

Datum: 12.01.2018
Kontakt: Rechtsanwälte Dr. Elmar Kresbach und Mag. Barbara Bach-Kresbach

Kanzlei Dr. Elmar Kresbach in 1010 Wien sucht engagierte(n) und verantwortungsbewusste(n) Studentin/Studenten auf Geringfügigkeitsbasis (12 Stunden pro Woche) zur Unterstützung des Sekretariats und für juristische Arbeiten, wie juristische Recherche und Aktenverwaltung. Fortgeschrittenes Jusstudium (mindestens 2. Abschnitt) und bereits Erfahrungen in anderen Kanzleien sind als Qualifikationen wünschenswert.

Bitte aussagekräftige Bewerbung samt Lebenslauf und Foto an office@ra-kanzleien.at.


Stellenausschreibung - RechtsanwaltsanwärterIn mit Datenschutz- und Medienaffinität

Datum: 12.01.2018
Kontakt: RA Mag. Paul PICHLER
 
Meine Kanzlei betreut zwei bedeutende und kollektivvertragsfähige Interessenvertretungen der Medienbranche sowie mit diesen verbundene Rechtsträger als ständiger externer Rechtsberatungspartner. Im Zuge des Ausbaus dieser langjährigen Kooperation wird ein(e) Rechtsanwaltsanwärter(in) mit Affinität zur Medienbranche und einschlägigen Rechtskenntnissen zum ehebaldigsten Eintritt gesucht.

Anforderungen:
Als ideale(r) Kanditat(in) sind Sie ein(e) gewissenhaft und dennoch effizient und ergebnisorientiert arbeitende(r) Allrounder(in) mit Hands-On Qualität und gutem berufsadäquaten Auftreten, haben bereits 1-2 Jahre Berufserfahrung als RechtsanwaltsanwärterIn in einer mittelgroßen oder großen Rechtsanwaltskanzlei gesammelt und zeichnen sich durch folgende besondere Skills aus:
• Sehr gute Kenntnisse im Bereich Datenschutz (DSGVO und ePrivacy);
• Gute Kenntnisse im Bereich Arbeitsrecht (Mitarbeit an der juristischen Umsetzung
  von Kollektivvertragsverhandlungsergebnissen sowie Vorbereitung von Rechtsauskünften
  zu kollektivvertraglichen und sonstigen arbeitsrechtlichen Anfragen);
• Gute Kenntnis des Medien- und Rundfunkrechts (MedienG, ORF-G, AMD-G, PrRG, ECG, PresseFG, KOG)
• Gute Kenntnisse im allgemeinen Unternehmens- und Gesellschaftsrecht;
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Von Vorteil sind weiters Kenntnisse im Vereinsrecht, im Verbraucherrecht und im Umsatzsteuerrecht. Überdies können Sie sich dank hoher Auffassungsgabe zügig in neue Rechtsmaterien einarbeiten und sind stressresistent.

Wir bieten Ihnen die Chance in einer jungen Kanzlei mit besten Kontakten zur Medienbranche von Anfang an mit unternehmerischem Zugang mitzuarbeiten und sich überdies in der Medienbranche zu vernetzen. Die Position bietet Perspektive sowohl auf Partnerschaft als auch auf juristische Tätigkeit in der Medienbranche.
Auf diese Position findet kein Kollektivvertrag Anwendung. Das Jahresbruttogehalt (Fixum) bewegt sich in Abhängigkeit von Ihrer Qualifikation zwischen € 35.000,- und € 45.000.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an
RA Mag. Paul Pichler
paul.pichler@quadolex.eu

Rechtsanwaltssuche


SUCHEN
Anwaltsakademie

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV