Kontakt
office@rakwien.at
Tel.: +43 1 533 27 18-0

Über die Rechtsanwälte

Rechtsanwälte sind unabhängig, verschwiegen und ausschließlich den Interessen ihrer Klienten verpflichtet. Rechtsanwälte tun alles, um Ihr Recht zu wahren oder zu verteidigen.

Stellenausschreibung - RECHTSANWALTSASSISTENT/IN für 40 Stunden

Datum: 24.05.2017
Kontakt: HULE | BACHMAYR-HEYDA | NORDBERG Rechtsanwälte GmbH

HULE | BACHMAYR-HEYDA | NORDBERG eine Wirtschaftskanzlei, insbesondere spezialisiert im Immobilien-, Liegenschafts- und Bauträgervertragsrecht.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum ehestmöglichen Eintritt eine/n verlässliche/n, sehr genaue/n, engagierte/n und teamorientierte/n Assistent/in mit (mehrjähriger) einschlägiger Praxis, insbesondere im Immobilien-, Liegenschafts- und Bauträgervertragswesen für eine 40 Stunden-Arbeitswoche.

Unsere Kanzlei liegt am Franz-Josefs-Kai/Schottenring und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Wir bieten ein sehr gutes und teamorientiertes Arbeitsklima, Vertrauen in eigenständige Arbeitsweise und einen attraktiven, klimatisierten und modernen Arbeitsplatz.

Mit entsprechenden Qualifikationen und Berufserfahrung ist eine Bezahlung jedenfalls bis zu € 2.800,00 brutto möglich.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf mit Foto) vorzugsweise per E-Mail an Dr. Marcus Bachmayr-Heyda unter bewerbung@hbn-legal.at.

Stellenausschreibung - EMPFANGSASSISTENT/IN

Datum: 24.05.2017
Kontakt: Brauneis Klauser Prändl Rechtsanwälte GmbH, z.Hd. Frau Alexandra Sterzinger


EMPFANGSASSISTENT/IN mit Kommunikationstalent und gepflegtem Auftreten von Innenstadtkanzlei gesucht.

Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Textverarbeitung ggf. nach Tonbanddiktat und gute Kenntnisse in MS-Office werden vorausgesetzt. ESA-Abschluss, Vorpraxis in RA-Kanzlei und jurXpert-Kenntnisse von Vorteil. Freundliches Arbeitsklima, Abwechslungsreiche Tätigkeit und Fortbildungsmöglichkeiten.

Überkollektivvertragliches Gehalt je nach Praxis und Qualifikation.

Schriftliche Bewerbung an Brauneis Klauser Prändl Rechtsanwälte GmbH, z.Hd. Frau Alexandra Sterzinger, Bauernmarkt 2, 1010Wien, a.sterzinger@bkp.at
 

Stellenausschreibung - Rechtsanwaltssekretär/-in
(15 Stunden)

Datum: 24.05.2017
Kontakt: Bügler & Sporer Rechtsanwälte

Rechtsanwaltssekretär/-in für 15 Stunden gesucht

Aufgaben:
Schreiben nach Diktat, Einbringung von Schriftsätzen im Web-ERV, Fristen- und Aktenverwaltung, allgemeine Bürotätigkeiten.
Einschlägige Berufspraxis wünschenswert.

Gehalt gemäß KV.

Aussagekräftige Bewerbungen mit Foto richten Sie bitte mit Betreff „RA Sekretärin“ an Fr. Hofmann (Kanzleileiterin) per E-Mail an office@teamanwaelte.at.


Rechtsanwälte
Mag.iur. Johannes Bügler
Mag.iur. Gerhard Sporer

1140 Wien, Baumgartenstraße 82
Tel. +43 1 419 13 18
Fax: +43 1 419 13 18 20
E-Mail: office@teamanwaelte.at
Website: www.teamanwaelte.at

Stellenausschreibung - Student/in (10-12 Wochenstunden)

Datum: 24.05.2017
Kontakt: RA Mag. Dr. Rainer W. BÖHM

Beschreibung:
Mitarbeit als Student/in in einer Einzelkanzlei. Sie erhalten interessante Einblicke in die Rechtspraxis.

Anforderungen:
- gute Microsoft Office-Kenntnisse
- Teamfähig
- Maschinenschreibkenntnisse
- perfekte Rechtschreibung
- Verlässlichkeit
- gepflegtes Auftreten

Tätigkeiten:
- Aktenverwaltung
- Vorbereitung von Korrespondenz mit Mandanten und Gerichten
- Akteneinsicht bei Gericht
- Schreiben nach Diktat
- Sekretariatstätigkeit

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich unter Anschluss von Motivationsschreiben, Maturazeugnis, Zeugnisse über allfällige bisherige Studienerfolge sowie Foto.

Gehalt:
EUR 425,70/Monat, 14x (Höchstgrenze für geringfügige Beschäftigungen)

Kontakt:
RA Mag. Dr. Rainer W. Böhm
Trauttmansdorffgasse 52/1 in 1130 Wien
Tel: 01/236 61 71, Fax: 01/236 61 71 21
E-Mail: office@rechtsanwalt-boehm.at
Homepage: www.rechtsanwalt-boehm.at

Substitutionen - Zivil-, Straf- und Verwaltungssachen in Wien und NÖ

Datum: 24.05.2017
Kontakt: RA Mag. Christoph MARIK

RA Mag. Christoph Marik mit Kanzleisitz in Mödling übernimmt gerne – auch sehr kurzfristig – Substitutionen in Zivil-, Straf- und Verwaltungssachen in Wien und Niederösterreich zu den üblichen kollegialen Konditionen.
Jederzeit (auch außerhalb der Kanzleizeiten) erreichbar unter 0650 4512271.

Kontaktdaten
RA Mag. Christoph Marik
Babenbergergasse 1/2, 2340 Mödling
Tel. 02236/865416
kanzlei@ra-marik.at

Stellenausschreibung - Sekretär/in auf Teilzeitbasis (20 Stunden)

Datum: 24.05.2017
Kontakt: Heger & Partner Rechtsanwälte

Wir sind eine kleine, international ausgerichtete Wirtschaftskanzlei in Wien und suchen ab 1. September 2017 eine/n

Sekretär/in auf Teilzeitbasis (20 Stunden)

Ihr Aufgabengebiet:
- deutsch- und englischsprachige Korrespondenz
- telefonische Anlaufstelle
- selbstständige Ablagetätigkeiten
- schreiben nach Phonodiktat
- allgemeine administrative und organisatorische Aufgaben

Unsere Anforderungen:
- einschlägige Ausbildung und Erfahrung als Sekretär/in
- einwandfreie Deutsch- sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- sehr gute MS-Office Kenntnisse
- strukturierte, selbstständige und genaue Arbeitsweise

Unser Angebot:
- langfristige Teilzeit-Anstellung (20 Wochenstunden)
- angenehmes Arbeitsklima
- marktkonformes Bruttomonatsgehalt € 1.000,- für 20 Arbeitsstunden pro Woche mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei erfolgreicher Tätigkeit

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung samt Lebenslauf an office@hegerpartner.com.

Stellenausschreibung - Substitut / RAA mit RA-Prüfung gesucht

Datum: 24.05.2017
Kontakt: Huber Swoboda Oswald Aixberger Rechtsanwälte GmbH

Substitut / RAA mit RA-Prüfung gesucht, Tätigkeitsbereiche: Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht, Allgemeines Wirtschaftsrecht, Prozessführung, Vertragsgestaltung.

Aussagekräftige Bewerbungen mit Foto richten Sie bitte an RA Dr. Martin Aixberger ausschließlich per email an aixberger@hsoa.at  

Huber Swoboda Oswald Aixberger Rechtsanwälte GmbH
Tuchlauben 11/18, 1010 Wien
www.hsoa.at


Rechtsanwaltssuche


SUCHEN

Wiener RAKBlawg

12.10.2015 | Mail an den Autor

Ein Stand wehrt sich

Der Rechtsanwaltstarif ist eine Säule, um der Anwaltschaft eine angemessene Entlohnung zu sichern. Der Tarif ist seit 7 Jahren eingefroren, die Inflation beträgt inzwischen mehr als 15 Prozent. Die Justizminister Karl und Brandstetter gestanden zwar die Notwendigkeit der Anpassung ein, haben diese aber nicht durchgesetzt. Die Rechtsanwaltschaft sieht sich aufgrund der nicht eingehaltenen politischen Zusagen gezwungen, die kostenlose Rechtsberatung vorläufig ab November einzustellen.
Lesen Sie mehr

ZUM BLAWGARCHIV